Startseite

Das Antidiskriminierungsbüro (ADB)

...ist eine zentrale Anlaufstelle im Freistaat Sachsen für alle Fragen zu Diskriminierung aufgrund rassistischer Zuschreibungen, ethnischer Herkunft, Religion und Weltanschauung, des Geschlechts, der sexuellen Identität, des Lebensalters oder Behinderung sowie Mehrfachdiskriminierung.

Countdown "Antidiskriminierungspolitik" zur Landtagswahl in Sachsen (28.08.2014)

Foto: Roter Faden auf weißem Hintergrund, welches ein Netz bzw. Vernetzung symbolisieren soll

Im zehnten Wahlprüfstein hat das Netzwerk für eine Antidiskriminierungskultur in Sachsen (NADIS) die demokratischen Parteien gefragt, wie sie sich die Kooperation mit der Zivilgesellschaft in den nächsten fünf Jahre vorstellen. Bis auf die Piraten betonen alle demokratischen Parteien eine maßgebliche Rolle der Zivilgesellschaft. Darüber hinaus nennen SPD und Die Linke einzelne Schritte, wie sie die Antidiskriminierungsarbeit der zivilgesellschaftlichen Akteure stärken wollen – auch durch eine solidere finanzielle Förderung ihrer Arbeit.

Franz Hammer vom Kulturbüro Sachsen, einer der Mitgliedsorganisationen von NADIS, dazu: „Zivilgesellschaftliche Organisationen in Sachsen arbeiten praxisbezogen gegen Diskriminierung. Durch ihre Erfahrungen und fachlichen Impulse sind sie wichtige Multiplikator_innen. Aber noch nicht alle Parteien nutzen die Expertisen der zivilgesellschaftlichen Organisationen aktiv oder haben konkrete Vorstellungen zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit diesen Akteuren.“

Diesen Artikel lesen: Countdown "Antidiskriminierungspolitik" zur Landtagswahl in Sachsen

Schulungen zu Barrierefreiheit im Herbst (20.08.2014)

Foto: Workshopsituation Referentinnen
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Öffentlichkeitsarbeit, PDF-Dokumente und Veranstaltungen ohne Barrieren gestalten können.
 
Das Antidiskriminierungsbüro Sachsen führt im September gleich zwei Workshops in Leipzig und Dresden durch und bietet darüber hinaus weitere Schulungen im Herbst an. Neben Öffentlichkeitsarbeit und barrierefreier Dokumentenerstellung erfahren die Teilnehmer_Innen Wissenswertes zur Gestaltung von Einladungen, Flyern und Webseiten sowie zur Leichten Sprache und zur Organisation einer barrierefreien Veranstaltung.

Diesen Artikel lesen: Schulungen zu Barrierefreiheit im Herbst

Wahlprüfsteine "Antidiskriminierungspolitik" zur Landtagswahl in Sachsen veröffentlicht (13.08.2014)

Deckblatt Wahlprüfsteine
Was wollen die Parteien gegen Diskriminierung tun? Wie wollen sie in diesem gesellschaftlich relevanten Bereich ihre Politik ausrichten? Welche konkreten Schritte planen sie für die nächsten fünf Jahre?
 
In insgesamt 11 Wahlprüfsteinen hat das Netzwerk für eine Antidiskriminierungskultur in Sachsen (NADIS) die demokratischen Parteien nach ihren Konzepten in Sachen Gleichbehandlung und Antidiskriminierung befragt. Dabei ging es um zentrale Lebensbereiche wie Bildung und Arbeit, Schule und Verwaltung. Auch die Pläne der Parteien zur Verbesserung des Diskriminierungsschutzes durch Beratungsangebote, ein Landesgesetz Antidiskriminierung und die Kooperation mit Zivilgesellschaft wurden erfragt.

Diesen Artikel lesen: Wahlprüfsteine "Antidiskriminierungspolitik" zur Landtagswahl in Sachsen veröffentlicht

© ADB 2014